Besucher

Heute 345

Gestern 357

Woche 702

Monat 5559

Insgesamt 103367

Aktuell sind 5 Gäste und keine Mitglieder online

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Pflanzentauschbörse

Grünes und Blühendes im Tausch

 

Der Landfrauenverein Auggen lädt zur diesjährigen Pflanzentauschbörse ein.

 

Samstag, 29.05.2021

von 14.oo Uhr bis 16.00 Uhr

auf dem Parkplatz vor dem Landfrauenraum, Lettenstraße 58

 

Kein Verkauf von Pflanzen oder anderen Utensilien 

nur Tausch oder Spende

Wenn Pflanzen geteilt werden müssen, wohin mit den Pflanzen?

Wenn neue Gärten angelegt oder umgestaltet werden?

Wir veranstalten wieder eine Pflanzentauschaktion,

das heißt Pflanzen können gebracht und mitgenommen werden.

Vielleicht findet sich auf der Pflanzentauschbörse ja noch ein Pflänzchen,

welches im eigenen Garten fehlt.

Tipps und Tricks der Anbieter gibt es zu den Pflanzen dazu.

Bitte die Pflanzen mit Beschriftungen über Wuchshöhe und Farbe versehen.

Kuchen zum Mitnehmen:

Allen Kuchenliebhaber:innen bieten wir an diesem Tag einen Kuchenverkauf zur Mitnahme an.

 

Corona-Regeln: Die Pflanzentauschbörse wird als „Einbahnstraße“ geplant,

das Tragen einer medizinischen Maske, (OP-Maske oder FFP2-Maske) ist verpflichtend.

Auch Abstand halten und Händedesinfektion sind Usus.

Wir müssen uns an die Beschränkungen der Teilnehmerzahl halten

(im Freien max. 20 Personen).

Bitte haben Sie dafür Verständnis,

dass Sie evtl. etwas warten müssen,

bis Sie in den Bereich der Pflanzentauschbörse gelassen werden.

 

Eine Absage der Veranstaltung

ist durch eine Änderung der Corona-Regeln immer möglich,

auch kurzfristig. Bitte schauen Sie dazu auch auf unserer Homepage

nach den neusten Nachrichten: www.landfrauen-auggen.de

 

Anmeldungen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

oder Ruth Vogler Tel 07631 8494

 

 

 

 

 

11.06.2021

Kräuterwanderung

Mit Susanne Kindler

Treffpunkt: 17.00 Uhr Parkplatz Steinacker.

Bei einer Wanderung rund um Auggen erfahren wir, welche Wildkräuter wir nutzen können,

welche sogar Heilkräfte haben und bei welchen Pflanzen es eine Gefahr wegen einer

Verwechslung mit ähnlichen Pflanzen gibt.

Bei der Wanderung sammeln wir fleißig die verschiedensten Wildkräuter.

Mitzubringen sind: Körbe oder Stofftaschen, Schere oder Messer.

Abschluss, Jägerhäusle mit kleiner Verkostung.

Anzahl max. 15 Personen

Anmeldung: bis zum 01.06.2021

bei Frauke Sternberg,

Tel. 07631/5286 oder

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 Kosten: 5 Euro