Auf großes Interesse stieß der am Samstag, 11.01.2020 durchgeführte Workshop zum „Gehirntraining durch Bewegung“.

Lorina Brugger, die Workshopleiterin führte die 30 Teilnehmerinnen gekonnt durch die verschiedenen Übungen

und war mit Rat und Tat  immer zur Stelle.

Dabei kamen die Damen beim Workshop durchaus auch ins Schwitzen,

da Koordination und Konzentration gefragt waren.

Doch die ungewohnten Bewegungsabläufe und Aufgabenstellungen bei den Übungen wurden mit

viel Heiterkeit aber auch mit Bravour gemeistert.

Dabei wurde festgestellt, dass manche einfach klingenden Aufgaben,

wie einen Ball werfen und einen anderen gleichzeitig fangen doch schwierig sein können. 

Diese ungewohnten Bewegungsabläufe, in Verbindung mit Denk- und Konzentrationsaufgaben

schaffen im Gehirn neue Nervenverbindungen, die uns leistungsfähiger machen und die Merkfähigkeit verbessern kann.

Es war ein kurzweiliger Schnupperworkshop der allen viel Freude bereitete.

Aufgrund des großen Interesses wird der Workshop wiederholt.

 

Termin für den zweiten Workshop ist der 29.02.2020 um 16.00 Uhr

im Landfrauenraum, Lettenstraße. 58,79424 Auggen.

 

Eine Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung möglich.

 

Alle Interessierten, die sich beim ersten Kurs angemeldet hatten,

aber keinen Platz mehr bekamen, werden bei der Anmeldung bevorzugt.

 

Der Schnupperworkshop kostet 5€ für Nichtmitglieder,

für Mitglieder der Landfrauen ist er kostenlos.

 

Anmeldungen bis zum 22. Februar

bei Isabella Giesel, 0176-31411392

oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.