Testament und Vererben

Mit Katharina Schillinger, Rechtsanwältin und Adolf Schillinger Steuerberater.

 

Am Freitag, 08.11.19 referierten Katharina Schillinger und Ihr Vater Adolf

sehr aufschlussreich über dieses sehr wichtige Thema.

Anhand von Beispielen wurde verdeutlicht was passiert,

wenn man kein Testament macht und die gesetzliche Erbfolge eintritt.

Wer erbt, wenn ein Testament vorhanden aber nicht eindeutig ist

und das Erbe anders verteilt wird als vom Erblasser gewünscht.

Es wurde sehr schnell klar, dass es nicht ganz so einfach ist, wie man es sich vorstellt.

Es wurden auch die Freibeträge und die Steuersätze nach der jeweiligen Erbfolge aufgezeigt.

Alles in allem ein sehr informativer Vortrag, der im Anschluss bei einem Glas Sekt

gesponsert von Herrn Schillinger) für anregende Gespräche sorgte.