im LandFrauenraum wurde  Makramee, eine alte Knüpftechnik aus dem Orient, wieder neu entdeckt! ..... von 9 Frauen unter der sehr versierter und sehr geduldiger Anleitung von Lara. So ein paar Knoten bekommen wir doch lässig hin... weit gefehlt! Unter höchster Konzentration und Fingerfertigkeit haben wir die Grundknoten erlernt. Spaß hat es in jedem Fall gemacht und die Gruppe war sich einig, an dem Gelernten anzuknüpfen. Die Folgetermine stehen bereits zur Auswahl... und dann legen wir richtig los!

 

Am Samstag, 22.10.2022 veranstaltete der Förderverein der Grundschule Auggen in Zusammenarbeit mit den Auggener LandFrauen ein Zwiebelwaie-Nachmittag mit Kürbisschnitzen für Kinder. Schon früh morgens wurde der Schamottsteinofen im LandFrauenraum angeheizt und der ganze LandFrauenraum duftete schon bald fein nach Zwiebelwaie. Ab 14 Uhr startete dann auch das Kürbisschnitzen, hier waren die Kinder sehr eifrig am Werk. Es entstanden viele tolle und schaurige Motive. Der Gewinn dieses Nachmittags kommt der Kasse des Fördervereins der Grundschule zugute. Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer an diesem Nachmittag

 

Aromatherapie in der Erkältungszeit und fit durch den Winter: Am 05. November trafen sich 19 Interessierte im duftenden Landfrauenraum. Stephanie Iberl informierte uns zuerst: was ist Aromatherapie, was sind ätherische Öle (echte Öle und synthetische Duftstoffe), wie kann ich mich mit ätherischen Ölen in der Erkältungszeit schützen, Dosierung für klein und groß. Danach stellte jeder eine „take care“ Mischung als Prophylaxe (ideal zum Einreiben) und ein Badesalz „fühl dich gestärkt“ - her. Bei Kaffee und Kuchen und einem duftenden Wintertee, zu dem Frau Iberl einen Honig mit ätherischen Ölen angereichert hatte, konnten sich alle austauschen. Es war sehr interessanter und informativer Nachmittag, den wir bestimmt wiederholen werden.